Weltverfolgungsindex 2019

«Die Religionsfreiheit war auf noch nie so gefährdet wie heute», bilanziert Patrick Schäfer, Leiter des Deutschschweizer Büros von Open Doors.

«Derzeit erleidet jeder neunte Christ in der Welt aufgrund seines Glaubens Diskriminierung und Verfolgung. Und leider verschlechtert sich die Situation von Jahr zu Jahr. »

Es gab weltweit 4’136 dokumentierten Morde an Christen gegenüber 2’782 im Vorjahr.

Im Berichtszeitraum wurden in China mehr Christen als in jedem anderen Land inhaftiert: 1’131 gegenüber 134 im Vorjahr – viele davon ohne Gerichtsverfahren.

https://www.obrist-impulse.net/weltverfolgungsindex-2019

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s