2030 fehlen den Kirchen etwa 14‘000 Pfarrer

Den beiden großen Kirchen in Deutschland werden einem Bericht des Nachrichtenmagazins Focus zufolge bis zum Jahr 2030 insgesamt etwa rund 14’000 Pfarrer fehlen. Eine offene Frage ist, ob das Bedürfnis nach dieser Art von Kirche noch so groß ist wie heute. Welche Bedeutung hat eine Pfarrerin in einer immer kleiner werdenden Gemeinde noch?

Viele kirchliche Player sind noch immer im „Predigt-Modus“ seien, „soll heißen man erwartet sich, dass andere zuhören“. Vielmehr müsse man aber heute um Aufmerksamkeit werben.

Werden in Zukunft auch Herzensmenschen Aufgaben der heutigen Akademiker übernehmen können?

„Ohne eine Gemeinde von einer gewissen Größe kann man es nicht auf Dauer durchhalten“.

„Für gute Worte sind die Menschen noch immer sehr offen“, sagt sie. Aber Pfarrerinnen und Pfarrer müssten beweglich bleiben und sich auch abseits der Kanzel Orte suchen, an denen sie ihre gute Botschaft weitersagen.

weiterlesen →

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s