Neom – eine futuristische Wüstenstadt

Saudi-Arabien plant eine moderne, neue Stadt namens Neom. Sie soll die Welt in die Zukunft weisen.

Sie soll eine internationale Drehscheibe und Sonderwirtschaftszone sein, zugleich Attraktion für Touristen und Heimat für Medienunternehmen. „Es wird die erste kapitalistische Stadt der Welt sein“. Neom soll seine eigenen Gesetze und Steuersätze bekommen.

10 Prozent der Güter des Welthandels durchquerten das Rote Meer, an dem die Neom City liegt. Da liege noch allerhand ungenutztes Potential.

Könnte sich hier ein jahrtausendaltes Rätsel auflösen?
Und er führte mich im Geist hinweg in eine Wüste (Offenbarung 17,3). Die Kaufleute der Erde sind durch die Kraft ihrer Üppigkeit reich geworden (Offenbarung 18,3). Die große Stadt, in der alle, die Schiffe auf dem Meere hatten, reich wurden von ihrer Kostbarkeit!

weiterlesen →

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Neom – eine futuristische Wüstenstadt

  1. padener schreibt:

    Hat dies auf padener'Zeitgeist rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s