Gottes Hand in Kriegszeiten

Rebellen planten einen gezielten Angriff auf Schulkinder einer christlichen Schule in der zentralafrikanischen Hauptstadt Bangui. Doch der Ort, wo sich normalerweise zahlreiche Kinder tummeln, war plötzlich leer.

Kein einziges Kind hatte auch nur die kleinste Verletzung erlitten. Aus irgendeinem Grund rannten wenige Sekunden vor dem Attentat alle Kinder vom Baum weg und auf die gegenüberliegende Seite des Platzes.

Für diese Mütter und Väter ein Zeichen von Gottes beschützender Hand.

weiterlesen →

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gottes Hand in Kriegszeiten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s