Weltverfolgungsindex 2018

Die zehn Länder, in denen Christen am härtesten verfolgt werden:
(1) Nordkorea bis zu 70.000 Christen in Straflagern mit Zwangsarbeit
(3) Afghanistan keine Kirchen im Land, islamistische Gewalt nimmt zu
(2) Somalia Christen können ihren Glauben nur heimlich leben
(5) Sudan Regierung setzt Kirchenleiter unter Druck, Kirchen abgerissen
(4) Pakistan Gewalt gegen Christen ist auf höchstem Niveau
(10) Eritrea Verhaftungen und Gewalt gegen Christen nehmen zu
(11) Libyen mehr Aktivität gewaltbereiter Islamisten gegen Christen
(7) Irak IS ist besiegt, doch viele radikalisierte Muslime im Land
(9) Jemen Christen zwischen Fronten von Sunniten und Schiiten
(8) Iran Regime geht weiterhin aggressiv gegen Hauskirchen vor
(In Klammer die Position des Vorjahrs)
 
Der neue Weltverfolgungsindex benennt als Hauptursache für Christenverfolgung die aufstrebenden islamistischen und nationalistischen Bewegungen mit besonders starker Ausprägung in Afrika, Asien und dem Mittleren Osten. Dort treiben Islamisten die Radikalisierung größerer Bevölkerungsteile voran und stürzen ganze Länder in Krieg und Chaos. Befeuert wird diese Entwicklung durch den Bruderkampf zwischen Sunniten und Schiiten mit ihren Schutzmächten Saudi-Arabien (12) und Iran (10).
 
Ideologisch geprägter Nationalismus auf Basis des Kommunismus engt das Leben der Christen in Vietnam (18) und Laos (20) immer mehr ein, verstärkt auch wieder in China (43).
 
Nordkorea ist mit dem Personenkult um die «Kim-Dynastie» erneut – und seit 2002 – auf Platz 1 der schlimmsten Christenverfolger. Etwa 300‘000 Christen leben ihren Glauben versteckt, aber sehr aktiv im Untergrund.
 
Das hinduistische Indien rückte von Rang 15 auf 11 vor. Die Gewalt gegen Christen ist sprunghaft angestiegen.
 
Nepal kehrt nach zehn Jahren auf den Weltverfolgungsindex zurück – direkt auf Rang 25 – und weist damit den stärksten Negativtrend auf.
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s