1. August – Nationalfeiertag der Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Der offizielle Ausdruck „Confoederatio Helvetica“ wurde nach der Schaffung des Bundesstaates 1848 eingeführt.
 
Die «Alte Eidgenossenschaft» wurde 1291/1315 durch die drei Waldstätte Uri, Schwyz und Unterwalden begründet und erkämpfte sich eine weitgehende Autonomie vom Heiligen Römischen Reich.
 
Wenn es zwei Namen gibt, für die die Schweiz berühmt ist, ob in Amerika oder in Japan, dann sind das Wilhelm Tell und – Heidi. Das Interessante an diesen beiden Namen ist weniger die Tatsache, dass beides erfundene Geschichten sind, an die wir Schweizer glauben, sondern dass die ganze Welt diese beiden Geschichten schätzt und sie mit der Schweiz verbindet.
 
Tell der harte, aber faire Freiheitskämpfer und Heidi das kleine Mädchen, das auf der gesunden Alp, abseits der schädlichen Zivilisation glücklicher wird als in der Metropole. Wenn etwas die Schweiz prägte, war es dies: Hier hatten immer sehr viele Leute etwas zu sagen, sodass nur wenige derart hervorstachen, dass wir uns ihre Namen gemerkt hätten. Deshalb ziehen wir fiktive Helden wie Tell und Heidi vor.
 
Der wohl bedeutendste Grundwert der Schweiz ist der geschichtlich verankerte gemeinsame Widerstand gegen jede Form von fremder Bestimmung. Jeder andauernden oder sich vergrössernden Macht wird tiefes Misstrauen entgegengebracht. Das wird früher oder später bekämpft.
 
1815 wurde das Schweizerkreuz zum offiziellen Schweizer Wappen.
 
Die Bedeutung des Schweizer Wappens lässt viele Interpretationen zu.
 
Das weisse Kreuz auf rotem Grund symbolisiert das Vertrauen in Jesus Christus, der als Retter durch sein Blut am Kreuz alles Negative ins Weisse kehrt. Jes 1,18 Wenn eure Sünde auch blutrot ist, soll sie doch schneeweiß werden.
 
Weisses Kreuz als Symbol für Aufrichtigkeit und reinem Gewissen.
 
Andere sehen darin ein Pluszeichen. Die vier Landesgegenden vereint in positiver Kraft.
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s