Eltern sollen für Postings ihrer Kinder haften

„Eltern haften für ihre Kinder“ – ein Satz, der auch in Österreich hinsichtlich Hass- Postings von Strafunmündigen zur Diskussion steht.

In Israel werden Eltern zur Rechenschaft gezogen, wenn ihre Kinder vergiftete Ideologien im Netz verbreiten.

Soziale Medien spielen bei Rekrutierung von jugendlichen Dschihadisten und der Verbreitung von extremistischem Gedankengut eine wesentliche Rolle. Dagegen anzukämpfen ist aber nur möglich, wenn auch die Anbieter „mitspielen“.

Darin liegt laut Österreichs Innenminister Wolfgang Sobotka und seinem israelischen Amtskollegen Gilad Erdan das Problem: Was bei Kinderpornografie funktioniert, passiert bei Hass- Postings nicht.

weiterlesen →

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s