Bildung trennt Christen und Muslime in Afrika

Bildung und nicht Religion, ist die größte Kluft zwischen den Christen und Muslimen in Subsahara-Afrika, nach einer Studie des Pew Research Center.
 
65 Prozent der Muslime haben keine formale Ausbildung. Auf der christlichen Seite hatten nur 30 Prozent in Subsahara-Afrika dieses Defizit.
 
Weltweit sind die Christen die größte Gruppe, die sich nach wie vor für eine allgemeine Bildung einsetzen. Muslime legen die Schwerpunkte mehr auf religiöse Inhalte.
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s