Alle Muslime glauben an Jesus?

Das wäre ja spannend, wenn alle Muslime glauben würde, was Jesus von sich selbst sagte.
 
Für Schlagzeilen sorgt eine gemeinsame Plakataktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend Rottenburg-Stuttgart (BDKJ) und der DITIB (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion). Unter dem Motto „ZusammenWachsen“ hatten beide Organisationen Plakate in Tübingen geklebt, auf denen Sätze wie „Alle Christen glauben an Allah“ oder „Alle Muslime glauben an Jesus“ zu lesen waren.
 
Doch Christen und Muslime füllen die Begriffe unterschiedlich.
 
Für Christen hat sich Gott als Vater, Sohn und durch den Heiligen Geist offenbart. Im Isalm ist das eine Gotteslästerung, denn Allah ist der Gott, der grösser ist als andere („Allah ist grösser“ ist das Glaubensbekenntnis).
 
Jesus ist nach dem christlichen Glauben am Kreuz gestorben und nach drei Tagen wieder auferstanden. Nach dem Islam ist ein anderer an der Stelle von Isa gekreuzigt worden.
 
Nach muslimischem Verständnis ist ein Muslim ein Sklave Allahs, dem er sich täglich unterwirft. Nach christlichem Verständnis ist der Glaubende ein Kind Gottes, der sich mit seinen Fragen und Nöten vertrauensvoll an den himmlischen Vater wenden kann.
 
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s