Von Gott inspiriert – Afrika wird wieder grün

Sogar vom Weltall aus lässt sich erkennen, dass Tony Rinaudo ganze Arbeit geleistet hat. Der Australier hat ein Stück Afrika verändert. Satellitenbilder von Niger und Äthiopien zeigen es: Wo früher Wüste war, ist heute Wald. Der Australier hat im Kampf gegen die Wüste eine simple, aber wirksame Methode entwickelt.
 
«Die Welt» nannte ihn in einem ausführlichen Artikel «Gottes Waldmacher»: Ein zurückhaltender Australier, der sich freuen kann wie ein Kind, wenn er den Wald von Humbo im Süden Äthiopiens besucht: «Als ich das erste Mal hier war, gab es keinen einzigen Baum».
 
Eins der großen Probleme Afrikas ist die Ausbreitung der Wüsten. Es wird weiterlesen →
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s