Der Mond wird das letzte Mal für 500 Jahre hintereinander an 4 jüdischen Feiertagen blutrot

Erst zum vierten Mal in den letzten 2000 Jahren trifft eine Mond-Tetrade (vier aufeinanderfolgende Mondfinsternisse) auf vier jüdische Feiertage, wird behauptet (andere haben ausgerechnet, dass es schon acht waren). Bei den ersten dreien geschahen „entscheidendes“ für die jüdische Gemeinschaft. Deshalb wird nun spekuliert, ob im Zuge der vierten solchen Mond-Tetrade wieder etwas Bedeutendes geschieht.

Bereits in wenigen Tagen (So 27. / Mo 28. September 2015) werden wir Zeuge einer totalen Mondfinsternis. Sie geschahen auch am Weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s