Apple Firmen-Logo = Zankapfel?

In Russland sehen sich einige orthodoxe Christen durch das Firmen-Logo von Apple in ihren religiösen Gefühlen verletzt. Ihrer Ansicht nach symbolisiere das Apple-Logo, also der angebissene Apfel auf den Produkten, den Sündenfall durch Adam und Eva im Garten Eden, als sie vom Baum der Erkenntnis assen. Somit würde Apple durch das Firmen-Logo religiöse Gefühle verletzen.

Die russische Regierung arbeite derzeit an einer drastischen Verschärfung der sogenannten Anti-Blasphemie-Gesetze. Dabei stelle die Verletzung religiöser Gefühle eines Gläubigen in Russland einen Straftatbestand dar.

Die Protestierenden scheinen jedoch eine «lange Leitung» zu haben oder nicht informiert zu sein. Denn erstens wurde die Firma Apple schon am 1. April 1976 gegründet – eine lange Vorlaufzeit für einen Protest. Zweitens steht nirgends in der Bibel, dass Eva von einem Apfel gegessen habe, sondern schlicht von einer Frucht. Falls die Leute von Apple bibelfest sind, werden sie damit eine mögliche Klage abweisen können.

mehr Informationen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s