Israels Oberrabbiner will Import von «Koscher-Schwein»

Oberrabbiner Yona Metzger bringt den «Schweinebraten» in israelische Kochtöpfe. Gemäss seinem Büro ist er bereit, den Import einer biologisch gezüchteten Gänseart aus Spanien zu erlauben, deren Fleisch wie Schwein schmeckt. Drei nichtjüdische Küchenchefs haben den schweinefleischartigen Geschmack bestätigt. Nach den Koscher-Vorschriften ist der Verzehr von Gänsefleisch erlaubt, egal nach was es schmeckt, sofern die Tiere nach jüdischem Ritual geschlachtet wurden.

Säkulare Israeli haben in nichtkoscheren Restaurants schon seit langem Schweinefleisch genossen, «Koscher-Schwein» würde nun aber auch den Gläubigen neue Geschmacksempfindungen erlauben.  mehr Informationen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s