Vatikan will die Religionsfreiheit verteidigen

Protest gegen den „Zan“ -Text, ein pro-Gender-Gesetzesentwurf Italiens.

Das neue Gesetz würde Rechte auf Religionsfreiheit, Gedankenfreiheit, Meinungsfreiheit und Organisationsfreiheit verletzen, unabhängig davon, ob sie Katholiken, Nichtkatholiken, Gläubige anderer Religionen oder Atheisten sind.

Der Protest des Vatikans richte sich vor allem gegen den Teil des Gesetzes, mit dem nach Auffassung der katholischen Kirche „Genderideologie“ verbreitet wird – also die Überzeugung, Mann und Frau seien soziale Kategorie, veränderbar und nicht gottgegeben.

Außerdem zeigt sich die katholische Kirche darüber irritiert, dass sich künftig alle Schülerinnen und Schüler in Italien einmal im Jahr mit dem Thema Homo-, Trans- und Bisexualität auseinandersetzen sollen.

Das italienische Parlament aber will sich offensichtlich nicht beeindrucken lassen will.

Update auf https://www.obrist-impulse.net/vatikan-will-die-religionsfreiheit-verteidigen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Saudi-Arabien – Frauen dürfen nun alleine leben

Saudi-Arabien erlaubt nun offiziell alleinstehenden, geschiedenen oder verwitweten Frauen, dass sie ohne Erlaubnis des Vaters oder eines anderen männlichen Vormunds selbstständig in einem Haus leben können. Dazu wurde eine Gesetzesänderung gemacht.

Somit ist es für eine Frau kein Verbrechen mehr, allein zu leben, solange sie sich an das Gesetz hält.

weiterlesen →  https://www.obrist-impulse.net/saudi-arabien-frauen-duerfen-nun-alleine-leben

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Frauen als Muftis

In einem Interview, das am 28. Mai 2021 auf Al-Arabiya Network (Dubai/Saudi-Arabien) ausgestrahlt wurde, sagte Al-Ghamdi, Frauen sollten auch Muftis (islamische Rechtsgelehrte) und Anwältinnen werden, da dies dem öffentlichen Interesse diene.

Gegenwärtig gibt es eine Kontroverse unter Muslimen, ob und unter welchen Umständen Frauen Tätigkeiten als Imam ausführen dürfen. In den meisten Gegenden sind Frauen als Vorbeterinnen nur für reine Frauengruppen üblich.

weiterlesen →  https://www.obrist-impulse.net/frauen-als-muftis

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Öl- und Gassektor im Libanon vor dem Zusammenbruch

Der Öl- und Gassektor im Libanon steht nächste Woche kurz vor dem Zusammenbruch. Schon jetzt gibt es nur 4 bis 6 Stunden Strom. Die Brennstoffkrise wird zu einer industriellen und landwirtschaftlichen Katastrophe führen. Die Nichtverfügbarkeit von Kraftstoff wird die Landwirte von der Bewässerung abhalten. Die Krankenhäuser und der medizinische Sektor können so nicht weitermachen. Das Internet– und Festnetzdienste wurden in einigen Gebieten des eingestellt, weil einige Generatoren aufgrund der hohen Belastung ausgefallen sind. Der Libanon zerfällt im internen Machtkampf.

Update auf https://www.obrist-impulse.net/der-libanon-bald-ohne-strom

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Kirchen in Myanmar unter militärischem Beschuss

Eine weitere Kirche in Myanmar ist durch Beschuss des Militärs beschädigt worden. Es ist das sechste katholische Kirchengebäude, das von Angriffen oder Überfällen der Armee betroffen ist. Die Flüchtlinge suchten im Dschungel und auch in Kirchen Schutz.

Seit Wochen stellt die Ortskirche ihre Einrichtungen für Vertriebene zur Verfügung, die vor den Bombenangriffen geflohen sind. „Wir haben an das Militär appelliert, Kirchen nicht anzugreifen, weil viele Menschen, besonders schutzbedürftige, in ihnen Zuflucht suchen. Aber der Appell stieß auf taube Ohren.“

weiterlesen →  https://www.obrist-impulse.net/kirchen-in-myanmar-unter-militaerischem-beschuss

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Burkina Faso: Kirche entsetzt über Massaker

In Burkina Faso haben Terroristen mehr als 170 Menschen in der nordöstlichen Provinz Yagha getötet. In der Nacht auf den Samstag, 5. Juni 21, überfielen sie das unweit zum Nachbarland Niger gelegene Dorf Solham und ermordeten 160 Bewohner. In der Ortschaft Tadaryat wurden weitere 14 Menschen umgebracht. Hinter den Angriffen sollen mutmaßlich islamische Extremisten stecken.

Die Opfer, darunter auch Frauen und Kinder, seien teils systematisch hingerichtet worden, berichten Sicherheitskräfte. Es handelt sich um den schlimmsten Anschlag, seit 2015 zunehmend islamistisch motivierte Gewalttaten ausgebrochen sind. Infolge des Anschlages wurde eine dreitägige Staatstrauer ausgerufen.

„Afrika braucht Frieden, keine Gewalt“, betonte der Papst.

weiterlesen →  https://www.obrist-impulse.net/burkina-faso-kirche-entsetzt-ueber-massaker

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Pakistan hebt Todesstrafe gegen christliches Ehepaar auf

Das Ehepaar war 2014 zum Tode verurteilt worden, nachdem ein Imam ihm vorgeworfen hatte, blasphemische Textnachrichten verschickt zu haben. Das Paar hatte bestritten, die Nachrichten gesendet zu haben. Es sah sich als Opfer einer Verschwörung nach einem Streit mit muslimischen Arbeitskollegen, sagte ihr Anwalt.

In dem südasiatischen Land sind noch weitere Berufungsverfahren in hunderten Blasphemiefällen anhängig. Die Richter entscheiden diese aber oft nicht, da sie heftige Reaktionen radikaler Geistlicher und ihrer oft gewalttätigen Anhänger fürchten.

weiterlesen → https://www.obrist-impulse.net/pakistan-hebt-todesstrafe-gegen-christliches-ehepaar-auf

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Angriff auf eine katholische Prozession in Paris am 29. Mai 2021. 

Der Erzbischof von Paris hat den brutalen Anschlag von Mitgliedern der „Antifa“ und anderen Linksextremisten auf Katholiken in Paris scharf verurteilt.

Michel Aupetit sagte, er bedaure die „Wut, Verachtung und Gewalt“, die sich gegen die Gruppe von rund 300 Katholiken, darunter Kinder und ältere Menschen, richtete, die am „Marsch der Märtyrer“ teilnahmen. „Wir sind beunruhigt, dass das, was wir predigen – ein Gott der Liebe – so viel Hass, so viel Wut hervorrufen kann.“

Im Schnitt gibt es in Frankreich jeden Tag drei Übergriffe auf Kirchen und christliche Symbole.

weiterlesen →  https://www.obrist-impulse.net/angriff-auf-eine-katholische-prozession

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Hagia Sophia bleibt im Fokus der Weltöffentlichkeit

Die Türkei soll die Umwandlung der einstigen Krönungskirche von Byzanz in eine Moschee rückgängig machen, fordert das Europäische Parlament. Die Nutzung der Hagia Sophia als Moschee widerspreche dem auch von Ankara ratifizierten UNESCO-Abkommen zum Schutz des Kulturerbes.

Am Mittwoch, 19.5.21, forderte das Europäische Parlament die Aussetzung der Beitrittsverhandlungen der Türkei zur Europäischen Union, sofern sich die aktuellen negativen Trends nicht „dringend und konsequent umkehren“. „Die türkische Regierung hat sich leider zunehmend und schnell von den Werten der EU und ihrem normativen Rahmen distanziert, entgegen den Erwartungen eines Kandidatenlandes“, heißt es in dem Bericht, der am Mittwoch mit 480 Stimmen bei 64 Gegenstimmen und 150 Enthaltungen angenommen wurde.

Zu den Kritikpunkten gehören, die Inhaftierung Andersdenkenden, den Rückzug der Türkei aus der Istanbuler Konvention, einem europäischen Vertrag zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen und die Umwandlung der Istanbuler Hagia Sophia in eine Moschee im vergangenen Juli. Auch soll die Möglichkeit geprüft werden, die „Grauen Wölfe“, auf die Terroristenliste der EU zu setzen.

Update auf https://www.obrist-impulse.net/hagia-sophia

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Christen verlassen den Südirak

Christen im Süden des Iraks leiden weiterhin stark unter Angriffen radikaler Muslime und fliehen. Auch der Papst-Besuch im März habe an der mangelnden Religionsfreiheit nichts ändern können, erklären Menschenrechtler.

Die meisten Christen hätten die Region aus Angst, getötet oder entführt zu werden, inzwischen verlassen. Als größtes Problem für den Irak sieht der Beobachter die Einmischungen der Nachbarstaaten Iran und Türkei.

Am Mittwoch, 26.5.21, gab es wieder Anti-Iran-Demonstrationen in Bagdad.

Update auf  https://www.obrist-impulse.net/christen-verlassen-den-suedirak

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen